Über uns

Seit etwa 30 Jahren sind wir schon in der Gastronomie-Szene tätig und freuen uns, dass wir den Schritt gewagt haben, unser eigenes, kleines Lokal zu eröffnen, das wir seit dem 1. April 2014 in der Frauentorstrasse betreiben.

Viele Geschichten gäbe es da zu erzählen – von der Wies’n, Presse- und Opernbällen, den Kieler Wochen und anderen Großveranstaltungen, aber in der Gastronomie ist es ein bisserl wie beim Arzt – da wird nichts weiter erzählt. Zu unseren Gästen zählten auch Persönlichkeiten, wie Frau Merkel oder Herr Stoiber. Aber letztlich macht das keinen Unterschied – bei uns wird jeder Gast freundlich bedient. Schließlich geht es darum, ein wenig auszuspannen, dem Alltag zu entfliehen und vielleicht die eine oder andere nette Unterhaltung zu führen.

Nach unseren Interessen haben wir uns die Arbeit in der Cafe Bar aufgeteilt. Karin’s Steckenpferd sind die Kuchen, um die sie sich in aller Frühe kümmert; dann wird die Küche im Rückgebäude des Hauses zur Backstube und es entstehen die unterschiedlichsten Kuchen – jeder für sich etwas Besonderes – und echte Handarbeit ! Dann kümmert sich Karin um Ihre Blumenterrasse und die kleinen Accessoires in der Cafe Bar, bevor die ersten Gäste kommen.

Maria ist für die herzhafte Küche verantwortlich und zaubert immer wieder etwas Neues. Gerne lässt Sie sich auch von Gästen inspirieren und für die Zubereitung eines Wunschgerichts auf Bestellung hat Maria ein offenes Ohr. Gewürzt wird individuell – so eben wie es die Stammgäste am liebsten haben.

Die Küche ist warm von Dienstag bis Freitag ab 12:00, Samstag und Sonntag ab 15:00 Uhr - für den Hunger zwischendurch und für ein gutes Abendessen. Auch für die “Spät-Hungrigen” lässt sich Maria immer noch etwas Besonderes einfallen. Hungrig hat die Bar noch nie jemand verlassen – so viel ist sicher.

bilder